Herzlich Willkommen

Wir heißen Sie herzlich Willkommen auf der Homepage der Pferdezüchter des Kreises Recklinghausen.

 

Schon seit 1920 wird im Gebiet des Kreises Recklinghausen und der angrenzenden Städte Gelsenkirchen und Bottrop Pferdezucht mit dem Schwerpunkt auf ein modernes Reitpferd betrieben.

Geprägt durch eine starke und innovative Privathengsthaltung konnten schon früh sowohl im Großpferde- als auch im Ponybereich große Zuchterfolge verbucht werden.

 

Züchter aus unserem Kreis zeichnen unter anderem für die Vererberlegenden Pilot,

(Züchterin Christa Geldbach, Dorsten) Polydor (Züchter Werner Münch, Recklinghausen) und Dressman (Züchter Heinrich Sondermann, Haltern) verantwortlich.

 

Auch in heutigen Tagen glänzen Zuchtprodukte aus unserem Kreis auf Eliteschauen, Körungen und im Sport.

 

 

Jungzüchter-Landesentscheid 2015

Am 25.4.2015 machten sich 5 Jungzüchterinnen der Altersklasse 14-18 Jahre für den KV Recklinghausen zum jährlichen Landesentscheid der Westfälischen Jungzüchter auf den Weg nach Münster-Handorf. Hier kämpfen die Westfälischen Jungzüchter jedes Jahr um Punkte in Theorie Exterieurbeurteilung, Freispringbeurteilung und Vormustern auf der Dreiecksbahn.

Die jeweils 5 Besten der  2 Altersgruppen 14-18 Jahre und 19-25 Jahre qualifizieren sich beim Landesentscheid  für den Bundesentscheid für die 2 Westfalen-Teams. 2015  findet der Bundesentscheid im Juni in Graditz/Sachsen statt, ca. 15 Verbände werden erwartet.

2015 findet Weltmeisterschaft der JZ in England statt, diese wird alle 2 Jahre ausgetragen.

http://www.young-breeders.com/

Obwohl in diesem Jahr leider unfallbedingt keine vorherigen Trainings der JZ-Beauftragten Jasmin Schulte Ortbeck stattfinden konnten (und deshalb leider die Beteiligung deutlich geringer ausfiel als in den Vorjahren) ließen es sich 5 engagierten Jugendlichen nicht nehmen, sich alleine vorzubereiten und sich trotzdem für den Kreisverband Recklinghausen auf den Weg zum jährlichen Landesentscheid zu machen.

Um so mehr freuen wir uns mit ihnen über die erreichten Erfolge und sind stolz auf ihr Engagement:

Gina Priss (Gesamtwertung Rang 3 sowie in alle 4 Teilwertungen unter den besten 5 und Einzelplazierungen) konnte sich zum 4. Mal in Folge fürs Westfalen-Team für den Bundesentscheid der JZ qualifizieren, der im Juni in Graditz stattfindet. Auch die Nominierung für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft winkt  (Gina war zur letzten WM in Schweden 2013 als Reserve dabei).

Evi Lüneburg schaffte es mit Rang 5 der Gesamtwertung zum ersten Mal ins Westfalen-Team für Graditz! Gratulation zu diesem schönen Erfolg, Evi ist schon seit Jahren Jungzüchterin.

Maria van Dyck erreichte eine Plazierung in einer Einzelwertung.

Lena König und Teresa Schulte-Kellinghaus zeigten ebenfalls gute Leistungen.


Die 2x5  Qualifizierten für den Bundesentscheid - darunter die 2 jungen Damen aus  unserem Kreis -  treffen sich ab sofort wöchentlich zB in Münster zu gemeinsamen Trainings mit Claudia Meckmann-Dorsel und Ricarda Schlüter für Theorie, Freispringen, Vormustern und Beurteilung. Dies erfordert neben großem zeitlichen Einsatz und auch Fahrtkosten der Trainer, Teilnehmer und auch Eltern=Fahrer - für dieses Engagement möchten wir dem Westfalen-Team schon jetzt unseren Dank aussprechen.

 

Hinweis:

Die Westfälischen Jungzüchter müssen ihre Teilnahme an den Weltmeisterschaften selbst finanzieren und sind deshalb für  IHRE finanzielle Unterstützung SEHR dankbar, damit der Eigenanteil der Jugendlichen und ihre Familien für die Reise nach England im August bezahlbar bleibt. Ansprechpartnerin für Ihre Unterstützung ist zB Ricarda Schlüter (Jungzüchter-Vorsitzende Westfalen), Kontakt über diese Homepage 

 
 

 


 

 

 

Fotos Stutenschau Marl am 28.06.2015